Markanter Auftritt in der gehobenen Dessert-Klasse

Unser langjähriger Kunde Pieno žvaigždės ist Inhaber einer Reihe führender und beliebter Marken für Milchprodukte im Baltikum. Um seinen besonderen Joghurt- und Dessertprodukten einen attraktiven Auftritt im Kühlregal zu verschaffen, hat Pieno žvaigždės zusammen mit GIZEH Verpackungen eine Becherfamilie kreiert.

Die Aufgabe

"Weg vom Standard" lautete die Devise. Ein eigenständiger Markenauftritt war gefragt. Ein weiterer Aspekt der Aufgabenstellung war, die Vielfalt der eingesetzten Formen beim Kunden zu reduzieren. Die neue Verpackungsform sollte klar wiedererkennbar und für alle Marken passend sein.

Die Lösung

GIZEH entwickelte eine Behälterfamilie, die sich in Form und Dekoration deutlich vom runden Standard abhebt.

Alle Besonderheiten im Überblick:

Form

  • Gewählt wurde eine ovale Grundform, die auf einem kleinen Fuß steht.
  • Durch die Ovalität entsteht eine breite und eine flache Seite. Die breite Seite sorgt für einen attraktiven Anblick im Kühlregal. Die schmale Seite macht den Becher besonders handlich und löffelfreundlich.

Dekoration / Information

  • Die Rundum-Dekoration im In-Mould-Labelling-Verfahren (IML) umschließt auch den kleinen Fuß und bietet jede Menge Platz für Darstellungen des Inhalts und für Information.
  • Die hochwertigen IML-Etiketten geben alle appetitlichen Details hervorragend wieder. Einige Sorten glänzen zusätzlich durch exklusive Metallic-Effekte.
  • Der vertiefte Boden ist für die Ausstattung mit einem IML-Etikett geeignet, um dort weitere Informationen zu Inhaltstoffen, EAN-Code usw. abzubilden.
  • Je nach Sorte und Marke werden die Becher transparent hergestellt und gewähren mit zwei geschwungenen Sichtfenstern Einblick auf den Inhalt.

GIZEH produziert die Behälter im Spritzgussverfahren. Gleichzeitig werden sie mit Boden- und Seitenetikett In-Mould dekoriert. Die Fertigung erfolgt im polnischen GIZEH-Werk in der Nähe von Poznan.