Start in die berufliche Laufbahn bei GIZEH Verpackungen in Bergneustadt

Mit dem neuen Ausbildungsjahr verstärkt GIZEH noch einmal die Nachwuchsarbeit für die Region: Am 1. August 2018 sind 15 Jugendliche (Vorjahr: 13) in ihre berufliche Laufbahn gestartet. Mit dieser Verstärkung summiert sich die Gesamtzahl der Auszubildenden auf 40 junge Frauen und Männer in zehn Ausbildungsberufen im kaufmännischen und technisch-gewerblichen Bereich. 

Die Geschäftsleitung, Ausbilder und Führungskräfte nahmen sich zum Ausbildungsauftakt am 1. August viel Zeit, um die Azubi-Starter des Jahres 2018 willkommen zu heißen. Neben einem gemeinsamen Frühstück und Mittagessen mit den bereits fortgeschrittenen Auszubildenden gab es Gelegenheit, sich beim Absolvieren von kleinen Spielen und Aufgaben kennenzulernen und von gegenseitigen Erfahrungen zu profitieren. Die neuen Auszubildenden sollten sich vom ersten Tag an willkommen fühlen und sich schnell als Teil des Teams verstehen. Eine Rallye durch den gesamten Betrieb half nicht nur bei der Orientierung auf dem Werksgelände und beim ersten Kennenlernen der Mitarbeiter in den Abteilungen, sondern vermittelte auch bereits einige wichtige Informationen über die Abläufe im Unternehmen.

Gezielte Nachwuchsförderung ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Drei Ausbildungsleiter und 20 IHK-zertifizierte Ausbilder stehen mit ihrem Engagement dafür ein. Die Industrie- und Handelskammer zu Köln würdigte diese Leistungen bereits mit der Auszeichnung für herausragende Leistungen in der Berufsausbildung. Der hohe Anspruch an die Ausbildung erklärt sich einfach: Um als international ausgerichtetes und innovatives Unternehmen langfristig am Markt erfolgreich sein können, bedarf es qualifizierter Mitarbeiter. GIZEH Verpackungen bildet daher ausschließlich für den eigenen Bedarf aus und kann somit den erfolgreichen Ausbildungsabsolventinnen und -absolventen im Anschluss an die Abschlussprüfung verantwortungsvolle Positionen in interessanten Bereichen anbieten.

Die Nachwuchsförderung endet bei GIZEH Verpackungen nicht mit der Abschlussprüfung. Auch nach der Ausbildung gibt es maßgeschneiderte Weiterbildungsförderungen und Schulungsprogramme. Die Absolventinnen und Absolventen haben somit exzellente Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln und im Unternehmen immer anspruchsvollere Aufgaben zu übernehmen. Mit ausgeprägter Sozialkompetenz, hoher Leistungsbereitschaft und der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, gelingt dies fast von selbst. Dies zeigt die hohe Zahl von leitenden Positionen im Unternehmen, die mit „Eigengewächsen“ besetzt sind.

Das Unternehmen sucht ab sofort wieder für den nächsten Ausbildungsstart neue Auszubildende in kaufmännischen und technisch-gewerblichen Ausbildungsberufen.

Nähere Informationen zum Thema Ausbildung auf unserer Karriereseite.